Mittwoch, 26. Mai 2010

Viele viele Sommerblumen !

Zeige euch noch ganz schnell ein paar schnell gemachte Blumen aus Cardstock.
Habt ihr ja bestimmt schon auf anderen Blogs gesehen. Doch , ich finde, sie machen viel her.
Eine Blume besteht aus 5 ausgestanzten Blütenblättern, mit dem " Muschelförmigen Kreis-Stanzer". Nach dem Ausstanzen wird jedes einzelne ausgestanze Teil einfach zerknüllt. Dann wieder auseinanderfalten . Nun kann man, wenn man möchte noch die äußeren Teile mit dem passenden Stempelkissen tünchen. Dann an jeder zweiten Kerbe einscheiden und formen. Nun die Teile aufeinander setzen. Ich habe zum besseren Halt jeweils etwas doppelseitigesKlebeband gesetzt. Nun mit der Lochzange ein Loch in der Mitte ausstanzen und einen Straßbrad hineinsetzen. Die Blüttenblätter noch einmal formen, und fertig!  Wer mag, kann noch mit dem weißem Stempelkissen ein paar Aufhellungen machen. Macht mal wieder total Spaß! Probiert es doch auch einmal aus!
Machen sich übrigens super gut als Tischschmuck, auf einem Serviettenring , als Kartenschmuck und ...und...und...
Liebe Grüße
Eure Sabine

Keine Kommentare: