Dienstag, 19. Juli 2011

... hier ist noch die Anleitung für die Teelicht-Verpackung ...

Huhu,

schreibe euch - wie gewünscht - noch die Teelicht-Verpackungs-Anleitung:

Aber bitte beachten:

Das ist nur eine Verpackung!!!!!Zum Anzünden des Teelichts bitte das Teelicht aus der Verpackung nehmen, denn die Verpackung ist kein Teelichthalter !!!!!!!!!!!!! Sonst Brandgefahr !!!!!!!!!!!

Anleitung:

Cardstock 25,5 x 6,5 cm falzen bei 6 / 8,5 / 14,5 / 17 / 23 cm

da, wo das Teelicht zu sehen ist, einfach einen Kreis ausstanzen. Zu Weihnachten kann man natürlich auch einen Stern ausstanzen.

Habe noch eine Zeichnung gemacht. Vielleicht klappt es ja mit der Vergrößerung, wenn man das Bild anklickt.



Und , liebe Margrit, die Blume habe ich mit der großen Blumenstanze gemacht, d.h. 2 Blumen ausstanzen, Blumen zerknüllen und wieder auseinanderfalten. Durch das Zerknüllen brechen die Fasern des Cardstocks auf und man kann aus einer Blume 2 machen ( einfach die Blume auseinanderziehen, wie  bei einem Taschentuch bzw. Serviette , denn durch das Knüllen hat die Blume 2 Lagen.Die einzelnen Blütenblätter noch mit einem Schachlikspieß nach innen drehen. Zum Verzieren in der Mitte der Blume noch die Bohostanze verwenden.

Und liebe Heike, kommst du wirklich aus Frankreich? Wow ......!!!!!!!!!


 Nun wünsche ich ganz viel Spaß beim Nachwerkeln !!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Eure Sabine

Kommentare:

Regina hat gesagt…

supi, danke für die Vorlage! Schon gespeichert!

LG Regina

Brigitte hat gesagt…

Danke!
LG Brigitte

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für deine Anleitung!
Nun ich lebe wirklich in Frankreich!;o)
LG Heike

bastelbine hat gesagt…

danke dir für die Skizze...ist eine tolle GEschenkidee gerade zur Weihnachtszeit.
wünsche dir einen schönen Tag mit lieben Grüßen
Sabine