Samstag, 7. April 2012

...kleine Box aus einem Stück mit kleiner Anleitung ...

Huhu,

so, nun zeige ich euch eine kleine Box, die aus einem Stück Cardstock gefaltet wird und mit einer kleinen Papierhülle verschlossen wird.



So sieht die fertige Box aus, ca. 4,7 x 4,7 cm groß ( ups... oder soll ich lieber "klein" sagen?)
Die Höhe der Box ist ca. 2,5 cm.


so sieht die Box aus, wenn die Papierhülle abgezogen ist.

So sieht die Box mit Inhalt aus, Im Moment gibt es von der "quatratischen Firma" ja so kleine Würfel aus Schokolade, die passen z.B. hinein, aber auch die goldenen Kugeln usw. passen dort hinein. 


Das ist das Schnittmuster für die Box.

Und hier sind die Maße:

Cardstock in der Größe 14,8 x 14,8 cm rundherum bei 2,5 und 5 cm falzen.
Dann - wie auf dem Schnittmuster - einschneiden bzw. auch etwas wegschneiden.
Falls ihr es nicht so gut erkennt, bitte bei mir melden, dann werde ich es nocheinmal aufmalen.

Dann die 4 Laschen festkleben und den Rand auf den 2 gegenüberliegenden Seiten darüberlegen und auch festkleben.
2 Seiten bleiben als Deckel einfach offen.

Für die Papierlasche ein 2,5 x 16 cm großes Stück Designerpapier schneiden und falzen bei
3 / 5,5 / 10,5 / 13 cm

Die Enden zusammenkleben und die Box nach belieben verzieren.
Fertig !

War doch ganz einfach , oder ? ...hihi

Nun wünsche ich viel Spaß beim Nachwerkeln !
Auch ich werde noch andere "Outfits" für die Box entwerfen. Mehr dazu morgen !

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine 

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Sabine, da hast du ja eine tolle Box entworfen! Die Öffnung ist mal so ganz anders, toll!

LG Regina

Anonym hat gesagt…

wieder mal eine tolle Box.
GGLG MSBine

Brigitte hat gesagt…

Hallo Sabine,
auch mir gefällt deine kleine Box sehr gut!Danke für die Anleitung.
Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes und heiteres Osterfest.
LG Brigitte