Samstag, 10. November 2012

Schritt für Schritt-Anleitung Dreiecksbox als Weihnachtsmann...

Huhu ihr Lieben,

hier die versprochene Schritt für Schritt-Anleitung.

Cardstock in der Größe 10 x 26 cm falzen bei 13 cm 


 Drehen und einen kleinen Punkt bei 5 cm machen.

 Das Lineal an der mittleren Falz bis zum kleinen mittleren Punkt ansetzen und mit einem Falzstift ( oder kleiner Häkelnadel) eine Linie falzen. Das an allen 4 Seiten machen.
 Jetzt muß es so aussehen.

Mit einer Lochzange ein Loch durchstanzen, dabei 2 Seiten übereinander halten und lochen.

Nun ein Band ( ich nehme Organzaband) durch alle 4 Löcher ziehen.


 Hier sind die einzelnen Teile für den Weihnachtsmannkopf.   Der Wellenkreis ist der ganz große von Stampin´Up!  ( 2 - 3/8 " inch ) Die Teile sind alle mit dem Espresso-Stempelkissen am Rand gewischt, ich finde, so wirkt der Kopf lebendiger. Beim Gesicht ( kleines Oval, etwas kleiner als der jetzige Ovalstanzer, den ich genommen habe , gibt es nicht mehr, es geht aber auch der etwas größere) nun mit dem Schwämmchen und der glutroten Farbe etwas kreisförmig auf den Wangen wischen, als wenn man Rouge aufklegt. Bei der Nase auch an der einen Seite etwas rot einfärben.

 So wird alles geklebt. Hier habe ich einen Abstandshalter genommen.


 Hier seht ihr, wie ich die Wangen rot gemacht habe.
 Dann das Gesicht aufkleben ( mit Tombow)

Nanu, das Bild steht ja auf dem Kopf. Hier seht ihr, wie der kleine Bart angeklebt wird, ich habe Klebepunkte genommen.
 Dann wird die Nase aufgeklebt.
 Hier seht ihr, wie ich die Augen aufmale. Einfach einen ganz dünnen Fineliner in schwarz nehmen und zwei kleine Kreise für die Augen aufmalen. Dann jeweils bei jedem Auge einen kleinen Strich unter dem Auge machen und dann jeweils 2 kleine Wimpern rechts  bzw. links aufmalen.
 Zum Schluß noch mit einem weißen Gelstift die weißen Lichtpunkte in die Augen setzen und einen kleinen geschwungenen Strich auf die Nase machen. Leider ist das Bild sehr unscharf geworden.
 Nun das Gesicht auf die Schachtel setzen und den "Bommel" ( 3/4 " inch Kreis) aufkleben.
Fertig !

Ach so, habe vergessen, den Knopf habe ich so gemacht: 5 Kreise mit dem kleinen Kreisstanzer vom Itty-Bitty-Stanzerset ausstanzen , übereinanderkleben mit einem Schwämmchen weiße Stempelfarbe am Rand aufwischen (Geschmackssache, muß man nicht) und mit dem weißen Gelstift ( der von SU ist wirklich klasse) 2 Punkte darauf setzen. Einen kleinen Moment trocknen lassen und auch auf die Schachtel kleben.

Nun wünsche ich euch einen kreativen Samstag !

Ganz liebe Grüße, Eure Sabine

Kommentare:

Line´s world hat gesagt…

Vielen lieben Dank!
lg Line

AS KreativWelt hat gesagt…

Vielen, vielen Dank für die tolle Anleitung. Die Box werde ich dieses Jahr bestimmt noch ausprobieren.

LG Antje

KarinNettchen hat gesagt…

Hallo Sabine,
das ist eine tolle Anleitund, danke dafür.
L.G.KarinNettchen

Renate hat gesagt…

Hallo Sabine,
das ist eine wunderschöne Anleitung.Vor allem habe ich die Sachen Zuhause und kann sie so nacharbeiten und muss nicht improvisieren.
LG, Renate

Sabine hat gesagt…

Huhu ihr Lieben,

habe ich doch gerne gemacht :-))) für soooooo tolle Kommentare, immer wieder gerne !!!!!

Ganz liebe Grüße
Sabine

Steffi75 hat gesagt…

Hallo Sabine,

*heul* Ich habe weder den großen Wellenkreis noch die Vogelstanze........schade, denn die Boxen sind soooooooo schön!!!

LG Steffi

Anonym hat gesagt…

Lieben ,lieben Dank für diese super Anleitung!!So ein süßer Weihnachtsmann---toll!!!!
GLG MSBine

Olga M. hat gesagt…

vielen lieben dank. werde ich auf jeden fall nachbasteln und dann zu dir verlinken. ... hab zwar die ganzen stanzer nicht, aber dann muss ich mal schauen, wie ich das hinbekomme.

schönes wochenende
gruß Olga

Rundum kreativ hat gesagt…

Hallo Sabine.
Die sind ja so schön. Danke dir.
GVLG Anja

Ingeborg hat gesagt…

Liebe Sabine,

ganz herzlichen Dank für deine Mühe. Den werde ich auf jeden Fall nachbasteln.

LG Ingeborg

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Hallo Sabine!
Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Die Boxen sind der Hammer und der süße Weihnachtsmann einfach Klasse.
Muß ich dann auch gleich mal versuchen.
Danke nochmal.
GLG Claudia

Fatma hat gesagt…

Liebe Sabine,

danke für die Anleitung.
Doch so einfach? Dachte die wären schwieriger, aber ich werd sie auch auf jeden Fall ausprobieren.

Liebe Grüße Fatma

Barbara hat gesagt…

Och, liebe Sabine, auch ich könnte *heulen* wie Steffi, denn ich habe weder den großen Wellenkreis noch die Vogelstanze ...;-( , dennoch versuche ich's auf meine Weise ...
Da ich ja schon bei Deinem Mini-Box-Cards-Posts mich auch schlau gemacht habe und versucht nachzubasteln, ich glaube sie sind mir gut gelungen ;-)?! Deine Weihnachtsmänner-Boxen sind sooo niedlich und so schön!
Danke auch für diese tolle Idee! Herzliche Grüße und Moin 'gen Norden!
Barbara aus NRW;-))

Ingeborg hat gesagt…

Liebe Sabine,

schaue mal auf meinen Blog, ich habe dich verlinkt.

Liebe Grüße
Ingeborg

Ina Roßmann hat gesagt…

Sooooo tool, die Box.... wofür man doch die Stanzen alles so verwenden kann
Grüße
Ina

Tascha hat gesagt…

Oh Sabine, der Schneemann ist ja einfach zu süß. Brauch noch für die beste Freundin meiner Kleinen ein Nikolausgeschenk und den kleinen Mann kann ich ja perfekt mit was Süßem füllen.
tausend dank fürs zeigen
GLG
Tascha

Sabine hat gesagt…

Hallo Ihr Lieben,

dankeschön für eure lieben Kommentare, das tut sooooooooo gut !

GLG Sabine

Nessie hat gesagt…

Hallo Sabine, ich habe Deine Seite gerade erst gefunden. Die Dreiecksboxen habe ich selbst auch schon oft zu verschiedenen Gelegenheiten gemacht und die Nikolaeuse auch im www schon gesehen, dachte aber immer, dass sei mir zuviel "Schnibbelei". Aber so viele Stanzteile sind es ja gar nicht und ich habe alle - ausser das Teil, das man fuer den Bart braucht. Hast Du eine Idee, wodurch ich das ersetzen koennte?
LG Nessie

ruth..chen;-)) hat gesagt…

ach liebe sabine, ich kann mich allen löbers nur anschliessen....das haste sooooooo fein jemacht....dickes löbsche...
liebe grüsserleins...
ruth..chen;-))

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

Hallo,

tolle Anleitung, muss ich unbedingt mal probieren. sieht wirklich super super schön aus!

viele Grüße Renate

Gertrude hat gesagt…

WOW, die sehn ja klasse aus, ich kenne dieses Schachterl, ich muss immer für Babys diese Machen da kommen dann Münzen hinein Diese werden bei uns von der Bürgermeisterin verschenkt
lg gertrude

Anonym hat gesagt…

oh, was sehen die Weihnachtsmänner
süß aus, die werden dir auf dem Basar bestimmt aus den Händen gerissen, ich wünsche dir viel Erfolg

Handmade with Love hat gesagt…

Hallo Sabine,

der Weihnachtsmann ist ja echt knuffig.
Welche Stanzteile hast du alle verwendet. In deinem Beitrag kann ich nur von dem Großen Wellenkreis und dem kleinen Oval lesen. Welche Stanzen sind die anderen Teiel?

Liebe Grüße