Samstag, 23. März 2013

...Teamtreffen, Workshop und Anleitung für die Gutscheinkarte ....

Hallo Ihr Lieben,

also, erst einmal möchte ich mich bei meinen Mädels bedanken für das schöne Teamtreffen :-)....ihr seid spitze !!!!! So schöne Sachen habt ihr mir geschenkt....ich danke euch ! Die Bilder davon zeige ich euch morgen...bin heute irgendwie zu müde ....

..und gestern war ich ja zum Workshop bei Elke....ach, war das schön ......Elke hatte für ihre Gäste und mich so schöne leckere Snacks vorbereitet....natürlich habe ich meinen Fotoapperat wieder vergessen....einige von den Gästen kannsten Stampin Up noch gar nicht....ach, es war wieder soooooooo schön, ich danke euch für den schönen Abend !

..nur die versprochene Anleitung für die Gutscheinkarte von den letzten Tagen möchte ich euch zeigen.
 








Cardstock in der Größe 10,5 x 21 cm falzen ( lange Seite) bei 10,5 cm , drehen und falzen bei 3 cm . Das schraffierte ( was für ein Wort ...hihi..) Feld wegschneiden. die kleine 3 cm -Seite hochklappen und jeweils an den Seiten doppelseitiges starkes Klebeband anbringen und festkleben.

Verzierung vorn: 10 x 7 cm Cardstock, darauf 9,5 x 6,5 cm bestempeltes Papier oder Designpapier

Verschluß: 1 ausgestanzter Tag (Two Tag Stanze Big Shot) oder sonst einen Streifen Cardstock in der Größe 11 x 4,5 cm , falzen bei 4 cm .

Innen: Streifen Cardstock 10 x 2,5 cm, darauf bestempeltes Papier o. Designpapier 9,5 x 2 cm

Und innen, da wo ein Gruß geschrieben wird, Cardstock 10 x 7 cm, darauf heller Cardstock 9,5 x 6,5 cm.

Auf den Bildern könnt ihr ja einiges erkenen...hier noch das Schnittmuster:


Klickt das Bild einfach an, dann wird es "hoffentlich" größer !!!

So, nun schaue ich einmal, ob ich am Basteltisch etwas hinbekomme.

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Lieben.lieben Dank...eine sehr schöne Beschreibung!
GLG MSBine

Steffi75 hat gesagt…

Liebe Sabine,

danke für die Anleitung! Werde ich garantiert nachwerkeln.

LG Steffi

Anonym hat gesagt…

Danke für den tollen Abend am Freitag. Hat total viel Spaß gemacht.
LG, Steffi

Anonym hat gesagt…

Ich danke dir auch für die tolle Anleitung! Kann ich gut für unseren Nachbarjungen zur Konfirmation gebrauchen! Haargenau die richtige Karte.

LG Anke

Anonym hat gesagt…

Danke für die schöne Anleitung! Wo bekommt man denn die Klett-Klebepunkte?
Danke und viele Grüße aus HH,
Claudia

Sabine hat gesagt…

Hallo Claudia,

ich nehme die Klettpunkte von der Firma "Reddy" die sind klasse....

GLG Sabine

Anonym hat gesagt…

Liebe Sabine,
vielen Dank für den Tipp, die werde ich gleich mal online suchen.
LG Claudia

Kati hat gesagt…

Liebe Sabine,

das ist eine wunderschöne Gutscheinkarte, das werde ich mir merken.
So kann man eine gekauften Gutschein wunderschön aufhübschen.

Liebe Grüße kati

Anonym hat gesagt…

huhu sabine ...wieder ne tolle anleitung..mal sehn ob ich nach ostern was auf die reihe bekomme..dir und deinen lieben ein schönes osterwoen.....
lg ulla