Dienstag, 12. Februar 2019

...eine blumige Karte....in 4 verschiedenen Farben...

Huhu,

*DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG FÜR STAMPIN‘UP!*

im Moment bin ich im "Colorierfieber"...hihi....mit den Blends Markern total schnell und einfach, so wie es mir gefällt...zwinker...

Hier ist eine Blumenkarte, in 3 D Optik, also die kleinen Blüten noch einmal coloriert , ausgeschnitten und mit einem kleinem Abstandspad aufgeklebt...diesmal ohne Stanzmaschine, geht auch...

der Spruch ist aus meinem Lieblingsset mit Sprüchen...." Gartenzauber", 

hier sieht man den Glitzer....ohne geht´s nicht...zwinker



hier der Spruch, der auch in dem Stempelset mit den Blumenranken ist " in Blüten gerahmt"

Habe gleich ein paar mehr abgestempelt, werde jetzt noch welche in anderen Farben machen und die zeige ich später hier....

Hier habe ich übrigens die Blendsstifte genommen in den Farben:

Dunkel-Blütenrosa

Hell-Calypso

Dunkel-Calypso

Hell-Olivgrün

Dunkel-Olivgrün



hell-und dunkel-Aquamarin, hell-und dunkel-Bermudablau

hell-und dunkel-Glutrot, hell-und  dunkel-Chili


hell-und dunkel Himbeerrot, hell-und  dunkel- Brombeermousse
Alle Blüten habe ich noch mit dem Glitzerstift bestrichen und bei den dunklene Farben habe ich noch mit dem weißen Blender die Blüten bearbeitet. Das macht total Spaß....habe nur keinen Granit-Farbkarton mehr, um die Karten fertigzustellen....aber bald....meine Vorratskiste wächst...juhuuuuu....

Liebe Grüße....Eure Sabine

Kommentare:

theras kartenblog hat gesagt…

Das ist eine ganz wundervolle Blumenkarte geworden.
LG Ilse (thera)

Renate hat gesagt…

Hallo liebe Sabine, wunderschön sind die Karten geworden.
Die Farben sind toll geworden. Wie schön die mit dem Blends Markern geworden sind und in der 3 D Technik traumhaft lebendig geworden.
Bin richtig neidisch. 🥰😁
Aber die Marker stehen auch schon auf meiner Wunschliste.

Liebe Grüße, Renate

Heike hat gesagt…

Das sind wunderschöne Karten.
So toll gestaltet.
LG Heike

Vreni Bürgler hat gesagt…

Hallo, das sind Wunderschöne Karten...so schön! Liebe Grüsse Vreni